Ich habe eine E-Mail erhalten, die mich darauf hinweist, dass meine letzte fällige Rate nicht abgebucht werden konnte.Was tun?

  • Aktualisiert

Wenn es uns nicht gelingt, die bei der Zahlung angegebene Kreditkarte zum vereinbarten Fälligkeitstermin zu belasten, erhalten Sie automatisch eine E-Mail von Alma, die Sie über die Situation informiert. Eine fehlgeschlagene Abbuchung kann verschiedene Gründe haben:

  • So kann es sein, dass Sie Ihre Kreditkarte gesperrt haben, z. B. weil sie verloren oder gestohlen wurde.
  • Es kann auch daran liegen, dass das Kartenlimit ausgeschöpft wurde.
  • Oder es kann sein, dass Online-Zahlungen deaktiviert wurden.

In jedem Fall ist es notwendig, die Situation so schnell wie möglich zu regeln, um mögliche Säumnisgebühren zu vermeiden. Sie können Ihre verspätete Zahlung direkt über den sicheren Zahlungslink, den Sie in den E-Mails von Alma finden, abwickeln, indem Sie auf „Diese fällige Rate bezahlen“ klicken.

Im Zweifelsfall oder wenn die Begleichung fehlschlägt, empfehlen wir Ihnen, sich zunächst mit Ihrem Bankberater in Verbindung zu setzen, der Ihnen sagen kann, was die Zahlung blockiert, und Ihnen hilft, die Situation zu lösen.

Sollten Sie auf irgendeine Schwierigkeit stoßen, können Sie uns unter support@getalma.eu erreichen (wir antworten von Montag bis Samstag in der Regel innerhalb weniger Stunden). Damit Sie schnellstmöglich eine Antwort erhalten, denken Sie bitte daran, die folgenden Informationen anzugeben: die E-Mail-Adresse und die Telefonnummer, die zum Zeitpunkt des Kaufs verwendet wurden, den Betrag und das Datum der Transaktion.

 
 

War dieser Beitrag hilfreich?

222 von 407 fanden dies hilfreich